Seite 4 von 19 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 14 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 184
  1. #31
    Zitat Zitat von Inasu Beitrag anzeigen
    Ich hoffe auf Abenteuer.
    Würde sehr gerne mit dir hoffen. Der Cast ist nämlich sympathisch und eine Abenteuergeschichte mit den vieren + weitere wäre nicht verkehrt, aber es ist nicht mit als Genre gelistet. Aber wer weiß, vielleicht kommt ja son Small-Scale-Abenteuerfeeling auf.

  2. #32
    Ich glaube nicht, dass es sich um eine Reisegeschichte handelt. Dem Opening (oder war es das Ending?) nach wird Shirayuki wohl eher am Hof als "Pharmazeutin" arbeiten.

  3. #33
    Episode 1
    Das war definitiv eine der besseren Einstiegsfolgen. Die Charaktere haben mir auf anhieb alle gefallen, und auch die Chemie untereinander scheint soweit wirklich gut zu passen.
    Da ich den Manga kein Stück kenne, lasse ich mich hier gerne überrsaschen wie sich das ganze weiterntwickelt.

  4. #34
    Episode 1

    Meine Herren, ich bin regelrecht begeistert! ^^

    Ein weiblicher Hauptcharakter in einer Romance Serie mit eigenem Kopf und Verstand! Gibt es nicht!
    Alleine die erste Szene im Wald ist fast schon eine Kampansage, da interessiert sich Shirayuki nur für die hässliche aber nütze Pflanze und nicht für das romantische Blümchen. Da denkt jamend praktisch! Ihre Konsequenz aus den Avancen von Raji war auch klug. Nicht lange fackeln, Fakten schaffen.
    Und Zen wirkt auch nicht wahlweise wie ein sadistischer Sack, perfekter Liebhaber oder edler Prinz auf weißem Einhorn. Klar kam er zur Rettung, gleichzeitig hat er sich selbst überhaupt durch seine eigenen Idiotie in den Schlamassel geritten.

    Die Interaktion zwischen Shirayuki und Zen ist auch von angenehmer Spritzigkeit und Intelligenz. Die haben sich wirklich was zu sagen und reden nicht um den heißen Brei rum.

    Der Artstyle ist intelligent aus dem Märchendesign entlehnt, die Naturdarstellungen wirken aber interessanterweise realistischer. Und die paar Actionszenen waren sehr flüssig animiert.

    Diese Kombination macht einfach Lust auf mehr...

  5. #35
    Episode 1
    Das war schonmal eine durchweg gelungene Einstiegsepisode, sowohl inhaltlich als auch vom erzähltechnischen her. Wie bereits öfter hier im Thread angesprochen haben auch mir vor allem die beiden vermeintlichen Hauptfiguren Shirayuki und Zen gefallen, die beide angenehm entschlossen und intelligent wirken. Allerdings war ich etwas überrascht, dass was zunächst wie der Hauptkonflikt der Serie schien schon in Episode 1 aufgelöst wurde. Da ich den Manga nicht kenne scheint es jetzt erstmal ziemlich offen zu sein in welche Richtung sich der Anime entwicklen wird. Wie gut die Serie tatsächlich werden könnte finde ich daher schwer einzuschätzen. Denn auch vernünftige Charaktere und ein guter Erzählstil helfen wenig wenn die Handlung an sich nicht spannend ist. Wird also interessant zu sehen was die nächsten 2-3 Episoden bringen, die dann wohl die Weichen für die Handlung stellen werden.

  6. #36
    Zitat Zitat von Morti77
    Das liegt daran, dass das erste Kapitel (was diese Folge gezeigt hat) von der Autorin als Einzelgeschichte geschrieben wurde, als noch nicht klar war, dass es eine Reihe wird. ^^
    Interessante Info.
    Zählt auch für mich zu den besten Serien, weil es durchweg sympathisch war. Besonders gefallen haben mir aber die schöne BGM und die Szenen im Wald. Das Ending verrät ja schon, wohin die Reise gehen wird...von daher muss man mal abwarten, wie es sich weiterentwickelt.
    Der AOTS beginnt aber erst in 2 Tagen...

  7. #37
    Der Anime gefällt mir bisher ausgesprochen gut. Bin für gewöhnlich kein Fan von Shoujo Protagonistinnen, aber Shirayuki ist bisher eine richtige Überraschung.
    Ihre Eigenständigkeit und das sie einiges auf dem Kasten hat gefällt mir sehr. Hoffe deshalb es wird nicht der Fehler gemacht und sie wird zu sehr von den männlichen Charakteren abhängig.
    Was die Story anbelangt gefällt mir der Fokus auf Alchemie bzw. Pharmazie. Das kann ruhig so bleiben.

  8. #38
    Episode 2
    Bones hat die Episode etwas gestreckt, diese Swine! Ansonsten war sie aber sympathisch. Etwas komisch ist nur, dass der fiese Kidnapper im Manga sagt, er wäre früher selbst Leibwächter gewesen, hier klingt es aber eher so, als wäre er adlig gewesen. Was stimmt nun?

  9. #39
    Episode 2

    So viele Leute wollen Animes retten, aber Bones rettet Mangas. Die Folge war besser als das Kapitel im Manga. Da hetzt die Autorin nämlich durch die Geschichte, manche Szenen haben gar keine richtigen Übergänge und vieles geht einfach zu schnell. Die anime-only Parts haben hier aber sehr gut gepasst und die Geschichte wurde viel schöner erzählt, das hat mir richtig gut gefallen. Diesmal hat mir auch die Darstellung des Bösen zugesagt, so richtig fies sind die nämlich nie.

    @Ciaran
    Er sagt auch im Manga er wäre adlig gewesen, da bin ich mir ziemlich sicher.

  10. #40
    Im Manga sagt er (zumindest in der Scanlation): "Before this, I also worked as a bodyguard." [Andere Dialoge] "Even if you have social status or family honor, once your fortune is gone, you're penniless." Social status ist ja eher vage, ein Leibwächter steht sicher über einem einfachen Bauer, er sagt auch nicht, dass ihm das Haus gehört. Natürlich kann er das später trotzdem irgendwann sagen, die Stelle klingt aber nicht so. Aber was ist das eigentlich für eine Übersetzung? "Sobald dein Vermögen weg ist, hast du kein Geld mehr." Shiro v2.0!

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •