Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 48

Thema: Amanchu!

  1. #11
    Alter ist der Anime schwul, danach kackt man ja einen Regenbogen mit Zuckerstreuseln drauf.
    Dieses mal störten mich nicht einmal mehr die verformten Gesichter oder Hikari und ihre Behinderung. Ich würde auch 10 Sterne vergeben, wenn Futaba sie über volle 20 Min. im Schwimmbecken anschmachten darf, inklusive der Kirschblüten und entspannenden Klängen. Das genügt schon völlig.

     Awww...

    *rgh mein armes Herz.



  2. #12
    Hmm. Ich hoffe ja, dass BALD ein paar mehr Charaktere kommen, damit Hikari nicht mehr ganz so viel Screentime bekommt. Die ist schon extrem nervig...

  3. #13
    Für mich ist Hikari der Grund, diesen Anime zu schauen. Ich find sie herrlich!

  4. #14
    Zitat Zitat von Neal Beitrag anzeigen
    Alter ist der Anime schwul
    Meinten sie "lesbisch"

    Ich fand die Episode etwas besser als die erste. Die Wasserthematik ist optisch schön umgesetzt, außerdem ist gefühlt mehr passiert als in Ep01 + die Oma kam nicht vor.

  5. #15
    Oh my...die letzte Szene im Pool sah soooo gut aus Ganz toll! Futabas Charakterdesign ist auch sehr schön, kann man nicht meckern. Die Lehrerin gefiel mir auch gut, ist sympathisch. An Hikari und ihre Eigenarten muss man sich eben gewöhnen, im Wasser wurde sie auch nicht ruhiger...leider. Vielleicht dann im Meer, Cha trägt aber nicht dazu bei, dass Hikari "normaler" wird.
    Ich kann damit leben und wenn die Serie weiter so schön aussieht wie am Ende, dann werden es nette Wochen...gerade weil es auch so gut zum Sommer passt mit Meer, Sonne und Co. Ich h..hatte auch Lust in einen Pool mit Kirschblüten zu springen

  6. #16
    Episode 2
    Hat mir wieder sehr gut gefallen. Die Lehrerin gefällt mir nach der Folge auch sehr gut. Highlight war aber klar das Ende im Pool, war einfach toll gemacht.

  7. #17
    Ok, langsam wird es mir hier doch zu schwülstig.
    Teko gehört schon mit zu den nervigsten Charakteren des Jahres, es mag ja noch verständlich sein, das man in einer neuen Stadt manche Anlaufschwierigkeiten durchleben muss, aber bei wirklich jeder lapidaren Situation ("presse deine Ohre aus") in ein neues Drama zu schlittern überspannt den Bogen merklich. Wie hatte sie überhaupt ihren Führerschein bestanden oder bislang überlebt? Man stelle sich so ein Mädchen beim Einkaufen vor: "Nudeln, eine fremdartige Stadt, der Geruch von Seewasser, meine Pausen, deprimierend alleine..." - drei Stunden später steckt im Einkaufswagen dann immer noch nichts.

    Es mangelt auch einfach an einem Kontrast dazu, also anderen SchülerInnen oder Szenen welche das auflockern könnten. Durch Kirschblüten und einer behinderten Trillerpfeife wird ihr Elend jedenfalls nicht erträglicher. Zumindest dürften sich die folgenden Episoden nun stärker ums Tauchen drehen, bzw. dieses mal sogar samt dem Trainer, statt auf eigener Faust!

  8. #18
    Ich finde Teko optisch ja auch ganz süß, aber ihre Art...Es wirkt so als hätte sie noch nie Kontakt zu anderen Menschen gehabt. Errötet bei jedem Furz...Sogar weil sie jemanden beim angestammten Spitznamen nennt. Das finde ich dann doch auch ein WENIG übertrieben langsam. Klar, man zielt hier auf den Kontrast ab, Kohinata als aufgedrehter Flummi, die Teko aus ihrem Panzer rausholt. Dennoch sollte man mal die Bremse anziehen, ansonsten überpaced man das Ganze sehr schnell, was mich persönlich aggressiv macht. xD

    Was zur HÖLLE soll eigentlich dieses fette Vieh sein? Eine Ziegenbockkatzenmissgeburt?

  9. #19
    Kann mal jemand Pikari die Trillerpfeife wegnehmen?
    Aber so langsam gewöhne ich mich an sie...auch wenn sie schon sehr speziell ist. Ich finde aber das Zusammenspiel mit Teko süß. Teko hat sowieso ein tolles Charakterdesign, obwohl sie mir auch etwas zuuu schüchtern ist. Ich mag aber das Tauchen, ich lerne sogar ein klein wenig dazu ^^"

    Zitat Zitat von Neal
    Es mangelt auch einfach an einem Kontrast dazu, also anderen SchülerInnen oder Szenen welche das auflockern könnten.
    Ich denke, die beiden rothaarigen Geschwister sollten dann demnächst auftauchen? Ich habe zumindest das Mädchen in dem Clubroom erwartet, aber stattdessen gabs Sensei.


    Zitat Zitat von Sonata
    Was zur HÖLLE soll eigentlich dieses fette Vieh sein? Eine Ziegenbockkatzenmissgeburt?
    Hab mal Respekt vor Aria (der richtige Name)...du...du Fieser! Das ist eindeutig eine Katze und ein ständiges Maskottchen! Was ich mich eher frage...wer oder was ist denn die kleine Katze im Ending? Auch sehr süß ^^

  10. #20
    Episode 3
    Ich fands nett, dass auch tatsächlich auf die technischen Aspekte des Tauchens eingegangen wurde. Sowas ist bei Anime über Clubaktivitäten sonst eher selten. Mal schauen, ob das jetzt nur in der Einführung der Fall war, oder auch später noch präsent sein wird.


    Zitat Zitat von Neal Beitrag anzeigen
    aber bei wirklich jeder lapidaren Situation ("presse deine Ohre aus") in ein neues Drama zu schlittern überspannt den Bogen merklich.
    Habe diese Szene nicht mehr genau im Kopf aber ich fände das auch erstmal unangenehm Und offenbar kann sich dabei durch das Ohr kaputt machen, wenn man nicht weiß, was man tut, wie eine kurze google-Recherche ergeben hat.
    Tekko scheint im Vergleich zu den ersten beiden Episoden auch bereits dabei zu sein sich ein wenig zu öffnen, siehe wie sie Pikaris Spitznamen benutzt, oder erkennt, dass sie Tauchen lernen möchte.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •