Seite 26 von 28 ErsteErste ... 16 22 23 24 25 26 27 28 LetzteLetzte
Ergebnis 251 bis 260 von 276
  1. #251
    Der Artikel, den Du verlinkt hast, erklärt doch ganz gut, dass die Präferenz für hellere Haut in Japan einen weitaus weniger kolonialistischen Hintergrund hat und eher historisch "gewachsen" ist. Japan war halt nie Kolonie, sondern hat nur kolonisiert.

    Profitiert man als weißer "Westler" davon? Bei den entsprechenden Gruppen bestimmt. Mein Eindruck ist jedoch, dass andere Merkmale wie Körpergröße, Muskelmasse, blond/blau Kombination bei Haaren und Augen, der Gentlemen- oder Casanova-Stereotyp usw. ausschlaggebender bei Frauen sind, die sich gezielt Ausländer suchen. Es gibt dann aber auch mehr als genug Frauen (ich würde sagen: eine Mehrheit), die damit nicht wirklich was anfangen können und sich lieber einen (tendenziell blassen? ) Japaner suchen.

  2. #252
    Es ist schon recht interessant das Asiaten eine weiße Haut überhaupt uns Europäern assoziieren, von den Iren und Inuit abgesehen neigen die meisten Völker doch eher zu dunkleren Hauttönen. Andere Schönheitsideale wie eine Stupsnase oder lange Beine wären da verständlicher, sind aber auch im Westen gefragt. Im übrigen galt Blässe früher als Zeichen von Reichtum und Macht, nur feine Hofdamen konnten den Tag über im Schatten verbringen, während sich der Bauer auf seinem Feld grillen lies.

  3. #253
    Hauptsache der Lotosfuß feiert nicht sein Comeback (sowohl in Asien als in China selbst). Sind nicht vor allem große Augen (wie die europäischer Frauen) etwas, was ostasiatische Frauen gerne begehren? Zu Südkorea gehört der Markt der Schönheitsoperationen wie E-Sport.
    Einen Modetrend oder Frisurentrend kann ich ja noch iwo mit zusammengedrückten Augen iwo nachvollziehen. Aber ein Schönheitsideal und was dazu gehört?

  4. #254
    Dieser ganze Plastochirurgie-Hype in S-Korea ist doch auch hochgradig westlich beeinflußt. Schmale Nase, spitzes Kinn, doppeltes Augenlid, helle Haut...

    Wobei auch hierzulande helle Haut lange Zeit als Schönheitsideal galt: Wer reich war, mußte nicht draußen arbeiten. Mode richtete sich schon immer an Macht und Reichtum. Nicht zuletzt deswegen eiferte in spätfeudalen Zeiten der Geldadel der feudalen Klasse in geradezu lächerlicher Manier nach. Und in Asien gilt weißer Mann wohl nun mal als reich.
    http://www.lehrer.uni-karlsruhe.de/~...andel der Mode

  5. #255
    Deswegen darf man auch den Effekt der Vewesttlichung bzgl Schöneitsideale nicht unterschätzen. Auch in Kulturnationen wie Japan vorzufinden. Der westliche Einfluss ist in Südkorea sicher noch stärker, weil Südkorea noch "westlicher" geprägt ist als Japan. Generell würde ich sagen, dass Südkorea einen heftigen kulturellen Einfluss auf andere südostasiatische Länder hat. Gefühlt würde ich sagen, dass Südkorea hinter den USA der zweitgrößte Kulturexporteur in Südostasien ist. Und südkoreanischer Lifestyle ist wiederum stark westlich geprägt. Gerade südkoreanische Telenovela sind bei Jugendlichen auf den Phils extrem beliebt. Mit der Folge, dass die Jugendlichen Whitening Produkte konsumieren, um so auszusehen wie die überhellen Serienhelden. Fände ich weniger "schlimm", wenn man nur die Klamotten der angehimmelten Helden kauft (was schlimm genug ist), aber bei Glutaprodukten u.ä hört der Spaß mmn auf. Man hat einfach noch nicht genügend Studien über Nebenwirkungen. Ich sehe diese ganze Colorism Debatte sehr kritisch. Die ärmeren asiatischen Länder tun das aufgrund postkolonialer Minderwertigkeitskomplexe und koreanischem Kulturexport (der wiederum westlich geprägt ist). Und in den "Stammländern" der vornehmen Blässe wie Korea beginnen sogar die Leute/Frauen sich umoperieren zu lassen, nur um westlichen Geschmäckern zu entsprechen. Es wird wohl noch sehr lange dauern, bis diese westlich-europäische Hegemonie spürbar abnimmt.

  6. #256
    Zitat Zitat von Ineluki Beitrag anzeigen
    Ich hab mich damals übrigens in einem sehr Gaijin-Hunter-freundlichen Viertel in Kyoto aufgehalten
    Kiya-machi doori? Bar Isn't it?

  7. #257
    Zitat Zitat von Ataru
    Kiya-machi doori? Bar Isn't it?
    正解!^^

  8. #258
    Mein erster Tipp wäre jetzt Zaza gewesen.

  9. #259
    Würde es euch etwas ausmachen, das uns Ahnungslosen zu erklären?

  10. #260
    Sind das bekannte Stadtteile für gaijin hunter oder was?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •