Seite 3 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 64
  1. #21
    Episode 1
    War ganz ok, aber wirklich überzeugt bin ich auch nicht von diesem Einstieg. Zunächst mal finde ich es etwas bedenklich, dass schon wieder dieses Shiny Rod den Tag geretett hat. Das war ja schon in den beiden Filmen der Fall und läuft bereits Gefahr zur Deux ex machina Lösung aller Probleme zu werden. Den geheimnisvollen Wald kennt man halt auch schon aus einer Serie um eine gewisse andere Zauberschule, ebenso wie den ganzen Plot ums rechtzeitig zur Eröfnungszeremonie kommen. Mag sein, dass das eine Homage sein soll, macht die Sache aber auch nur bedingt besser. Die Charaktere kannte man halt schon aus den Vorgängern. Sucy und Lotte sind beide unterhaltsam, aber Akko stört mich etwas. Nicht weil sie so aufgedreht ist, sondern weil sie mir zu sehr ins klassische Schema des unerfahrenen Neulings fällt, der aber einen unbändigen Willen hat, sich seinen Traum zu erfüllen. Das hat man halt einfach schon 1000 mal gesehen und so bleibt nicht viel interessantes an ihrer Persönlichkeit übrig. Ich denke, Lotte und Sucy werden zusammen mit den guten Animationen die Serie tragen müssen, wenn sie für mich funktionieren soll.

  2. #22
    Habe die erste Episode nun auch gesehen und kann mich der Meinung im Thread nur anschließen: Wirklich schön gemacht und es erweitert die Welt in der das ganze spielt etwas, dass man nun sieht das Akko außer ihrer Faszination für die Hexerei keinerlei Ahnung hat, während die anderen in Hexenfamilien aufwuchsen.
    Das die erste Geschichte in einem gefährlichen Wald spielt halte ich übrigens nicht für eine Anspielung auf hp, dafür ist dieses Setting viel zu Omnipräsent in solchen Geschichten.
    Ich frage mich ja, ob man noch genauer auf Sucys eigentlichen Plan eingehen wird: Sie scheint ja ebenfalls Schülerin zu sein und war relativ spät dran, aber hatte noch einen Abstecher in diesen Wald geplant, aus dem man angeblich nicht entkommen kann. Wie wollte sie da wieder herauskommen und rechtzeitig zur Eröffnungszeremonie zurück sein um nicht von der Schule zu fliegen?

  3. #23
    Episode #01

    Bin begeistert. Die ulkigen Gesichtsausdrücke und das sympathische Dreiergespann, wie es sich kennenlernt, abgeschlossen mit dem für LWA typischen Finale durch den Shiny Rod, das mir nun auch zum dritten Mal Gänsehaut bescherte. Ich schmelze jedes Mal wieder dahin, wenn Akko die magischen Worte sagt <3 (wobei kein Makumiru Mikumiru diesmal )

  4. #24
    Also ich fand die Folge auch gut.

    Aber leider nicht überragend. Akko mag ich. Sie ist halt das typische Genki Mädel, dass war ja in der OVA auch Mainchara. Da war jetzt nicht zu erwarten, dass ein anderer Typ die Hauptrolle besetzt. Auch weil ihre Art für die Lockerheit und für die leuchtenden Augen beim Zuschauer stellvertretend sorgt, die im ansonsten ja vergleichsweise dramatischen Umfeld den Funfactor, der ja Little Witch Academia ja auszeichnet, zu kurz kommen ließe.

    Das einzig negative an der ersten Folge ist, dass Sie die Erfolgsformel mit ihren Elementen bis aufs Haar wiederholt. Das ist angesichts der geringen Wiederholung und der Kürze des Erstlings kein Verbrechen, ich bin nur gespannt und leicht skeptisch, wie trigger hier dem Ganzen zumindest einen anderen Dreh verpasst. Denn eifnach nur of the same scheint mir für eine exzellente Serie einfach zu wenig. Und alles darunter kann Anime nicht retten!

  5. #25
    Zitat Zitat von Miles Naismith
    Auch weil ihre Art für die Lockerheit und für die leuchtenden Augen beim Zuschauer stellvertretend sorgt, die im ansonsten ja vergleichsweise dramatischen Umfeld den Funfactor, der ja Little Witch Academia ja auszeichnet, zu kurz kommen ließe.
    Welches dramatische Umfeld?

    Akko ist süß, nur finde ich auch, dass sie mit ihrem Shiny Rod etwas zu stark ist. Ich fands auch komisch, dass sie so eine starke Waffe behalten durfte. Mir wäre es lieber, wenn sie in ihrer liebenswürdig-tollpatschigen Art mal ohne dieses Deus Ex Machina - Werkzeug auskpmmt und sich dann Stück für Stück nach vorne kämpft. 25 Folgen sind jede Menge Raum für Verbesserungen, aber bei der Serie kann man optimistisch sein. Besonders stark fand ich dieser Episode aber schon den OST, der war toll für eine Einstiegsepisode...deutlich über dem Niveau einer "normalen" Animeserie.
    Geändert von Lebbo (15.01.2017 um 16:38 Uhr)

  6. #26
    Ich hatte Akko damals bewusst nicht als Genki bezeichnet, weil ihre überdrehte Art das einzige verbindende Element zu diesem Stereotyp wäre. AlainJohns hatte schon vom belehrenden Beigeschmack geschrieben, und tatsächlich wirkt sie mehr wie der klassische Held von Pixar oder DreamWorks. Ansonsten sollte nicht vergessen werden welche Anime denn von Trigger bislang stammen. Wobei ich nicht als völliger Pessimist dastehen möchte, angesichts dessen das es sich bei LWA um eine "ernste" Serie handelt, könnte diesmal auch tatsächlich eine Handlung darum gesponnen sein, anstatt das zwei drittel wieder mit aneinandergereihten Actionszenen gefüllt werden.

    Zitat Zitat von Slag Beitrag anzeigen
    Wie wollte sie da wieder herauskommen und rechtzeitig zur Eröffnungszeremonie zurück sein um nicht von der Schule zu fliegen?
    Sucy hatte keinen Plan, sondern einfach die Gelegenheit beim Schopfe gepackt. In den OVA agierte sie auch öfters so gelassen.

  7. #27
    Man sollte nicht den Fehler machen und nach der ersten Episode glauben, das Akko ab jetzt immer durch Shiny Rod gerettet wird. Ja, war auch in den Filmen so, aber die Serie ist ja quasi ein Reboot und in Episode 1 zähle ich das noch als Fanservice für die kenner. LWA wird sich garantiert noch entfalten.

    Fand Sucy eigendlich schon immer recht kalt und sogar etwas.....ich nenne es mal Sadistisch. In Space Patrol Luluco z.b., als sie Luluco vergiftete und sie nur durch purem Glück (wenn ich mich recht erinnere, hat sie sich beim Trank vertan) mit dem Leben davon kam. Oder in Movie 2, wo ihr die Freundschaftskündigung von Akko irgendwie gar nix ausgemacht hat.

  8. #28
    Folge 2

    Mein erster Eindruck bleibt weiterhin bestehen: Was den Inhalt/die Story betrifft haut einen der Anime jetzt nicht um, aber durch die guten Animationen und die gute "Präsentation" (keine Ahnung wie ich das nennen soll ^^") lässt sich das Ganze ziemlich angenehm gucken.
    Akkos Charakter ist mir aber manchmal schon etwas sehr übertrieben, auch ohne Unterricht hätte sie in der Folge doch schon wissen müssen dass man fürs Zaubern bestimmte Sprüche braucht und nicht einfach Normalo-Sprache dafür benutzen kann.
    Diana kommt rüber wie ein "netter" Malfoy, was ganz gut zum allgemein freundlichen Ton der Serie passt.

  9. #29
    Ich finde die Handlung nach wie vor sehr toll und mich stört auch die Rolle des Zauberstabs nicht. Hauptsache Akko ist Akko.

    Wer wohl die teuerste Karte von Shiny Chariot gekauft hat? Ein Blick ins Publikum in der ersten Episode reicht, um die Frage zu beantworten. Irgendwie kommt mir Diana aber in der Serie netter vor oder meine Erinnerung täuscht mich.

  10. #30
    Zitat Zitat von Ciaran Beitrag anzeigen
    Ich finde die Handlung nach wie vor sehr toll und mich stört auch die Rolle des Zauberstabs nicht. Hauptsache Akko ist Akko.

    Wer wohl die teuerste Karte von Shiny Chariot gekauft hat? Ein Blick ins Publikum in der ersten Episode reicht, um die Frage zu beantworten. Irgendwie kommt mir Diana aber in der Serie netter vor oder meine Erinnerung täuscht mich.
    Was auch direkt eine Anspielung auf den ersten Movie ist, da man Diana auch dort im Publikum sieht. Und nein, du täuscht dich nicht. Habe die Movies noch nicht allzu lange wieder angesehen und zumindest in dieser Folge war sie weniger bitchig und fast schon einsichtiger, aber mal sehen was da noch kommt. Fand die Folge wieder sehr gelungen. Hat mir auch gefallen, das weder Akko (trotz Shiny Rod) noch Diana perfekt sind und beide noch viel lernen müssen.

    Was ich mich aber schon seit der ersten OVA frage, warum sich Chariot bzw.
     Könnte für Movie-Nichtkenner ein Spoiler sein
    Ursula zurückgezogen hat und nun als normale Lehrerin arbeitet.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •