Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 39
  1. #1

    Die Für Euch beste romanze story aller zeiten (AnimeTop100Verboten)

    ...seit für einen neuen Club.

    Diesen Club ist allen Romanzen in animes, mangas LNs und VNs, die aufwändig inszinierten, dramatischen aber auch subtilen oder beiläufigen Romanzen gewidmet aber erstmal der Zweck diesen Threads:

    GESUCHT:

    DIE FÜR EUCH BESTE ROMANZE GESCHICHTE ALLER ZEITEN

    ...so wie es im Titel eben steht, also es egal ob die Hauptstory sich hauptsächlich um die romanze drehte oder die romanze neben der Hauptstory lief. Ob drama oder comedy ob aufwändig insziniert oder nur subtil.

    mal ein paar Rahmenbedingungen.

    - Top100 anime verboten ist klar (wer sich deskriminiert fühlt...tja so ist das leben)
    - Erlaubt sind Animes, mangas VNs und LNs
    - Erlaubt, Canon und OTP.
    - Bei OTP-pärchen die es von vorne rein waren braucht ihr keine Spoiler zu benutzen
    - ein bild dazu wäre fein
    - eure Meinung dazu sowieso.....aber das versteht sich ja von selbst.


     hier mal ein paar Begriffe für später

    OTP- One True Pairing and that says everything
    Crack Pairing- A pairing that is theoretically impossible,either because the characters don't know each other or they hate each other.A couple made for the delight of the fans.
    Canon Pairings- A couple that was several times hinted,or is just very plausible.
    Yuri/Shojo-ai- Girls love,for example TenTen x Hinata
    Love Triangle- Three persons as a couple



    Geändert von -FROM-HEAVEN- (26.07.2011 um 13:00 Uhr)

  2. #2
    Auf Anhieb kommt mir da Maison Ikkoku in den Sinn. Das ist für mich, besonders als Manga, die wohl beste A/M Romanze überhaupt, da ziemlich realistisch und idealistisch zugleich und von Charakteren getragen, deren Jugend schon ein paar Jahre zurück liegt.

    An zweiter Stelle sehe ich hier Kimagure Orange Road als gesamtes Franchise. Besonders der Kinofilm "Ano hi ni Kaeritai" sticht da als realistisches Drama hervor.

    In Sachen Manga gibt es einige sehr gute Romanzen, besonders im Bereich der Seinen, doch die meisten sind bislang nicht auf Deutsch oder Englisch erhältlich und werden es auch nicht in näherer Zukunft sein (mit Ausnahme von Scanlations, natürlich): Da gibt es z.B. Living Game und weitere Werke von Hoshisato Mochiru, oder Fuyu Monogatari und Itsudemo Yume o von Hidenori Hara (bekannt hierzulande für den einen "Densha Otoko" Manga). Boys on the run von Hanazawa Kengo geht in Richtung Sozialsatire, ist im Grunde genommen aber auch eine Romanze zwischen einem Salaryman der sich an einem Nebenbuhler mit einem Boxkampf rächen will und später von einer gehörlosen Yankee-Braut trainiert wird. Und zu guter Letzt gibts da noch die in Osaka ansässige Comedy-Romanze Sekitô Elegy von Kira Takashi, in der ein junge Loser Hauptfigur ist, der als Nebenjob den Strassenverkehr regelt und dabei eine Yankee kennenlernt, die später Lastwagenfahrerin wird (scheinbar habe ich ein Flair für Yankees )

  3. #3


    REC kurz aber sehr schön. Eine wunderbare Romanze *schwärm*

  4. #4
    Candy Boy (Manga)
    Candy Boy.jpg

    Ein wunderschöner Slice of Life Anime (wahlweise auch Manga) mit einer sehr schönen Yuri-Romanze zwischen den zwei Schwestern Yukino und Kanade Sakurai, stellt für mich eine der besten Romanzen dar. Trotz ihrer Kürze (Manga besitzt 2 Bände, Anime besitzt insgesamt 10 Episoden à 12 Minuten) wird die Zuneigung der Schwestern zueinander durch das alltägliche Geschehen besonders gut ausgedrückt. Zudem besitzt diese Länge der Handlung zusätzliche Vorteile, wie ich finde:

    -> man kann sich den Anime/Manga problemlos an einem Abend anschauen/lesen
    -> es dauert nicht erst Tage, bis überhaupt irgendetwas passiert (sei es nur das bewusste Verstehen der eigenen Gefühle für jemand anderen)^^

  5. #5
    Eindeutig Sword Art Online, Light Novel. Die Romanze war so klasse, dass ich garnicht aufhören konnte zu lesen.

     SAO

  6. #6
    So ganz ehrlich der beste Romance Anime den ich je gesehen hab ist der hier:

    Itazura na Kiss

    Es ist auch bisher der einzige Shojou Anime den ich nicht nach 2 Episoden abgebrochen hab oder der mich zu Tode gelangweilt hat (siehe hier Seite 5:http://www.anipodium.com/threads/364...aut-habt/page5).
    so und hier nun die erklärung warums in meinen Augen der beste ist, nach 5 episoden dachte ich nämlich:" dass endet bestimmt damit das sie am Ende mal zusammenkommen". doch dann überaschte der anime mich positiv er etmwickelt sich nämlich rasant weiter und das über das 0815 ich gesteh die liebe und die sind ein pärchen ne weit darüber hinaus nämlich direkt zur Heirat danach geht es weiter über die Universität/Ausbildung zum Arbeitsleben bis zum eigenen Nachwuchs deswegen wirkt der Anime echt den er erzählt über die normale Highschool Liebesgeschichte hinaus.

  7. #7
    Da könnte ich mich gar nicht wirklich entscheiden bzw. hab ich eigentlich gar nicht so richtig Lust darauf zu entscheiden welche es wär.
    Das ist viel zu viel Denkaufwand, denn mein größter Gegner beim Entscheidungen treffen bin ich

  8. #8
    Also eigentlich finde ich Romance Storys sehr gut in denen die Protagonisten sich erst gar nicht so recht füreinander begeistern können und erst durch gemeinsame Erlebnisse feststellen welcher Schlag Mensch der Andere wirklich ist, sich dann nach und nach verlieben und zum Schluß feststellen das sie sich ohne den anderen nur noch einsam fühlen. Wenn die Protagonisten dazu noch etwas schwierige Charaktere sind wird das Ganze noch spannender. Ein gutes Beispiel dafür wäre die Beziehung zwischen Ferris Eris und Ryner Lute obwohl der Anime selbst natürlich alles andere als ein Romance Anime ist.

  9. #9
    Die Anforderung ist aber total der Widerspruch, from heaven!!!!!1111 Was ist, wenn die beste Liebesgeschichte aller Zeiten nun in den Top 100 liegt (und wen interessiert die Toplist überhaupt?), dann kann man gar nicht die beste Liebesgeschichte aller Zeiten nennen, sondern nur irgendeine, die man gut findet. Es sei denn die beste liegt zufälligerweise außerhalb der Top 100, was aber unwahrscheinlicher ist als das Gegenteil.

    Interessanter finde ich ja die Frage, welche Liebesgeschichten man unter bestimmten Gesichtspunkten besonders gut findet (also empfehlen würde), denn mir fällt immer wieder auf, dass gute Liebesgeschichten nicht zwangsläufig besonders romantisch und schön sein müssen. Gerade Nana und Bokura ga Ita sind ja eher tragische Geschichten. Außerdem fällt auf, dass die meisten guten Liebesgeschichten gar nicht adaptiert werden, sei es wegen dem Alter oder sei es wegen der Inkompatibilität zur aktuellen Zielgruppe.

  10. #10
    Zitat Zitat von ciaran Beitrag anzeigen
    die anforderung ist aber total der widerspruch, from heaven!!!!!1111 was ist, wenn die beste liebesgeschichte aller zeiten nun in den top 100 liegt (und wen interessiert die toplist überhaupt?), dann kann man gar nicht die beste liebesgeschichte aller zeiten nennen, sondern nur irgendeine, die man gut findet. Es sei denn die beste liegt zufälligerweise außerhalb der top 100, was aber unwahrscheinlicher ist als das gegenteil.
    ->
    Zitat Zitat von -FROM-HEAVEN-
    die für euch beste romanze geschichte aller zeiten
    ->
    Zitat Zitat von -FROM-HEAVEN-
    - Top100 anime verboten ist klar (wer sich deskriminiert fühlt...tja so ist das leben)


    bevor jetzt tausend mal clannad und anohana kommt außerdem gilt die regel nur für animes. Für mangas, VNs und LNs gilt die regel nicht und du kannst mir doch nicht sagen dass sich die allgemein beste romanze geschichte, bei der auswahl an medien, sich unter den Animetop100 vom anisearch befindet.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •