Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1

    Asiatische Filme im Kino und Fernsehen

    Aus gegebenem Anlass dachte ich mir, dass es einen Thread braucht, in dem man auf im deutschen Fernsehen oder Kino laufende asiatische Filme hinweisen kann. Falls es sowas schon gibt, muss ich blind sein


    Heute ist deutscher Kinostart von 'Guilty of Romance' aka 'Koi no tsumi', dem neusten Film von Sono Sion. Wird allerdings vermutlich nur in ausgewählten (Programm-)Kinos zu bewundern sein, in meiner Stadt hab ich es zumindest nicht gefunden.

     'Guilty of Romance' Trailer

  2. #2
    Der Film ist auf einer Hannoverschen Seite eingetragen, allerdings nicht wann und wo er läuft- schade eigentlich. Werd demnächst mal öfters nachschauen, danke für den Thread

  3. #3
    Hier gibts die Übersicht wo er wann läuft.

    ---------- Post added at 23:04 ---------- Previous post was at 22:39 ----------

    Entschuldig den Doppelpost, aber ich habe noch einen TV-Tipp am Start:



    Underwater Love läuft am Samstag um 23.30Uhr auf Arte. Trailer.

  4. #4
    Am Montag, 30.07., kommt um 22:10 A Bittersweet Life auf Tele5.
    Ein klassischer Rachefilm aus Korea. Sehr stylischer aber auch brutaler Film, trotzdem sehr empfehlenswert!

  5. #5
    Zitat Zitat von Andaer Beitrag anzeigen
    Underwater Love läuft am Samstag um 23.30Uhr auf Arte.
    Wer ihn nicht gesehen hat, hat auf jeden Fall was verpasst! Herrlich abgedrehtes Pink-Musical mit tollen Aufnahmen von Christopher Doyle, den ich hauptsächlich als Schauspieler aus Tian Mi Mi kenne, da ich bei seinen Arbeiten für Wong Kar Wei immer schneller eingeschlafen bin, als meine Füsse. Aber das Problem war eher der Regisseur, nicht Doyle.

    Mein Tip für die kommenden Tage läuft natürlich wieder auf Arte: Kaiiro - Pulse

    Ein Horrorstreifen, welcher in einer Liga mit Ringu spielen soll. Details: http://www.molodezhnaja.ch/japan_2001.htm#kairo

    Mo, 6.8. um 22:10 und Di, 14.8. um 1:35
    Geändert von minoru (05.08.2012 um 22:21 Uhr)

  6. #6
    Zitat Zitat von Andaer Beitrag anzeigen
    Underwater Love läuft am Samstag um 23.30Uhr auf Arte.
    Wiederholung am kommenden Samstag, 11.08., um 2:35.

  7. #7
    Rotes Kornfeld

    Scan10039.jpg

    Das bildgewaltige Erstlingswerk von Zhang Yimou (Hero, House of the Flying Daggers, Eröffnungszeremonie Olympiade 2008, Raise the Red Lantern). Details zum Film bei "Molo": red-sorghum

    Heute abend auf Servus TV (HD) um etwa 22:05 und die Wiederholung morgen um 01:25 oder 01:50. EPG und TV Movie sind sich da nicht einig.

  8. #8
    Gelbe Schmetterlinge

    WTF!? Hier haben wir es wieder einmal mit den Einfallspinseln zu tun, die uns besonders kreative deutsche Titel für ausländischen Filme vorsetzen müssen. Aruitemo Aruitemo oder Still Walking ist der Titel des Films von Hirokazu Koreeda, den viele wohl durch seinen Film Nobody Knows kennen. Die Hauptrolle spielt Hiroshi Abe, den die meisten wohl aus jedem zweiten japanischen Film kennen, in dem er zur Zeit mitspielt.

    Wer Action, Suspense oder Comedy voraussetzt, sollte hier nicht einschalten. Wie schreibt "Molo" doch so passend: "Still Walking" ist ein klassischer "in dem nichts passiert"-Film.

    Wo: Arte (HD)
    Wann: Mittwoch, 03.10.12 um 23:20

  9. #9
    Heute Nacht um 01:05 kommt auf Pro 7 wieder ein asiatischer Film, wie ich gerade erfahren durfte.

    Der Fluch der goldenen Blume heißt er und soll visuell, wie z.B. bei den Kostümen sehr eindrucksvoll sein. Aber auch Story und die Kämpfe sind nicht zu verachten. Hier jedenfalls mal ein deutscher Trailer dazu:

     

  10. #10
    Am 01.11. bringt der BR zwei iranische Filme: Nader und Simin sowie Das Lied der Sperlinge. Der erste hat den letzten Auslandsoscar gewonnen und der zweite stammt von Majid Majidi, welcher für Kinder des Himmels für eben solchen nominiert wurde. Den ersten Film habe ich mir noch nicht angetan, da mir das Thema unsympathisch ist. Den zweiten kann ich jedoch empfehlen, wobei man sich unbedingt auch Kinder des Himmels und auch Die Farben des Paradieses ansehen sollte. Majid Majidi macht sehr eingängige Filme, nicht zu verkünstelt wie Abbas Kiarostami oder Mohsen und Samira Makhmalbaf oder so politisiert wie Jafar Panahi.

    Ach ja: Iran liegt auch in Asien

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •