Seite 4 von 53 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 14 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 523

Thema: Golden Time

  1. #31
    Episode 1:
    Ein positiver Ersteindruck. Klar wird bei mir dabei auch immer im Hinterkopf mitschwingen, dass die Geschichte von der Toradora-Autorin stammt und selbst 0815 Ausgangslagen deshalb später noch interessant werden können, wie in Toradora eben, aber die Ausgangslage hat hier dann an sich auch schon Potential. Der Held wirkt ziemlich langweilig, trotz angedeuteter dramatischer Vergangenheit, aber wenigstens hat man mit Mitsuo, Koko und Linda noch andere ansprechende Figuren im Cast. Nur der Kindchencharakter Chinami ist als Makel zu sehen.

    Ein großes Fragezeichen bleibt für mich allerdings das Opening, nämlich ob man hier tatsächlich gleich zu Beginn der Serie das Ende spoilert. Das Koko und Tada zusammenkommen wäre an sich die Standardentwicklung solcher Geschichten und nicht weiter überraschend, allerdings fände ich es schon seltsam, wenn man das Ende damit schon in das Opening verpackt. Ich hoffe hier ja auf eine interessantere, sprich andere Entwicklung, aber man muss wohl damit rechnen.

  2. #32
    Bin nicht der größte Dramafan, weil das selbst mir manchmal zu kitschig ist. Gibt nur wenige Animes, die mich in dem Bereich bisher begeistern konnten. Toradora war z.B. einer der wenigen, die mich von Anfang bis Ende gepackt haben, was größtenteils dem Humor zuzuschreiben war. Golden Time macht das auf genau der Schiene auch sehr gut, die Chars wirken teils ein wenig durchgeknallt, aber irgendwie auch liebevoll. Mitsuo gefiel mir in Episode 1 von den paar Charakteren bisher am besten, hat mich jedenfalls gut zum lachen gebracht.

    Das Opening hat mich ehrlich gesagt auch verwirrt...Nach Folge 1 wird einem ja suggeriert, dass Mitsuo der "Glückliche" ist, dem Kouko hinterherrennt. Tada ist mit Mitsuo befreundet, daher wäre das eigentlich ein No-Go. Bin daher gespannt, wie sich das Ganze denn noch entwickelt im Laufe der Serie. Das Opening gefiel mir ansonsten wenig bis gar nicht, das Ending hingegen entsprach schon eher meinem Geschmack. Alles in allem ein ordentlicher Start für den Anime, was bei mir was heißen will, da mich der ganze Dramenkram zumeist kaum bis gar nicht zu begeistern weiß.

  3. #33
    Epi 1:

    Der Einstieg war schon mal gut. Das die Handlung an einer Uni für Rechtsanwälte spielt, finde ich dann auch recht erfrischende, wobei sie sich scheinbar von der Mentalität her nicht sonderlich von der High School unterscheidet. Wie Pilop schon erwähnte, fand ich auch das Opening recht seltsam und Aussagekräftig für die weitere Entwicklung. Das nimmt mir als Nicht-Kenner der Vorlage etwas die Spannung, da müssen die Konflikte bis dahin aber deftig sein, damit ich nicht das Interesse verlieren. Von Seiten der Figuren kann ich nicht viel sagen, jedoch kommt mir diese Chinami sehr unpassend für die Serie vor.

  4. #34
    Episode 1

    Mir hat die erste Folge sehr gut gefallen, das es mal an einer Uni spielt ist auch mal ne abwechslung.....
    Banri hat auch schon zufall einen Freund gefunden da beide nicht die Uni fanden..... auch auf Kouko trift er, die ist aber hinter Mitsuo her....
    Und auch auf zwei weiter Mädchen trift er, und am schluss steht er auf ne Brücke und wartet auf jemand, als dan jemand zu ihn Fährt...... tsuzuku.

    Und zum OP/ED ist ganz nett, aber wie ander schon sagen zeigt es zu viel.......
    Und zu den Charakteren was man gesehen hat, fand ich jetzt alles Sympathisch....

    Werde ich auf jeden fall weiter schauen, freu mich schon auf die nächste Folge.^^

  5. #35
    Zitat Zitat von Sonata Beitrag anzeigen
    Tada ist mit Mitsuo befreundet, daher wäre das eigentlich ein No-Go.
    Wieso denn das? Mitsuo würde Tada wahrscheinlich auf Knien dafür danlen, wenn er Kouko von ihm loseist

  6. #36
    Also ich fand EP1 auch sehr unterhaltsam. LOL
    Vor allem das Szenarion im Hörsaal hat mich schon zwei drei mal glucksen lassen.
    Ich denke das "Golden Time" mich auch über die nächsten Episoden gut unterhalten wird.

  7. #37
    Zitat Zitat von AlainJohns Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Sonata Beitrag anzeigen
    Tada ist mit Mitsuo befreundet, daher wäre das eigentlich ein No-Go.
    Wieso denn das? Mitsuo würde Tada wahrscheinlich auf Knien dafür danlen, wenn er Kouko von ihm loseist
    SO kann man's natürlich auch betrachten! Er ist ja nicht gerade erfreut über ihre "Begeisterung" für ihn...

  8. #38
    Episode 1


    Golden Time ist für mich bereits der siebte Anime der Saison (und dabei stehen noch sechs an), weshalb ich insgeheim gehofft habe, dass ich die Serie bedenkenlos abbrechen könnte. Falsch gedacht.
    Dass die Toradora Autorin dahintersteckt habe ich zwar mitbekommen, aber wieder vergessen, weshalb es kein Wunder ist, dass mir die Serie soweit gefallen hat.

    Openings und Endings schaue ich mir in der Regel erst so ab der fünften Episode genauer an, da sie manchmal ein gewisses Spoilerpotenzial haben, offensichtlich ist es hier auch so.

  9. #39
    Episode 1
    Wurde ja das meiste eigentlich bereits gesagt, eine interessante ausgangslage, und hat auch durchgehend gut unterhalten soweit- Kann mich daher dem Positiven Tenor hier nur anschliessen

  10. #40

    Episode 1

    Das Opening hat mich auch verwirrt, ich dachte auch erst, vllt sei das Mädel aus dem Opening jemand anderes. Wäre ja langweilig wenn man das Ende vorweg nehmen würde. Ansonsten eine witzige Episode, gefiel mir ganz gut. Auch das es sich in der Uni und nicht in der Highschool abspielt gefällt mir, die Story mit dem bekloppten Mädel und dem Jungen der von ihr los kommen will gefällt mir auch. Ich werds auf jeden Fall weiter verfolgen ^^

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •