Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24
  1. #1

    Wer ist euer Lieblings-Mangaka?

    Hi ^^

    Ich wollte wissen, wer euer Lieblingsanimemangaka ist?

    Also ich finde die ganz toll:

    3. Yuna Kagesaki

    Die Storys von ihren Manga finde ich jetzt nicht so toll, aber ihre Zeichnungen sind einfach genial!
    Es ist einfach schön gezeichnet. Naja, ab und zu sind die Zeichnungen vielleicht übertrieben, aber an sich zeichnet sie echt gut.
    Vor allem ist mir aufgefallen, dass z.B. "Cheeky Vampire" oder "Hekikai no Aion" recht "dunkel" gezeichnet sind, als andere Manga. Das macht ihren Stil auch zu was besonderem!

    2. Hatori Bisco

    Hierbei ist mir aufgefallen, dass ihre Zeichnungen viele Kleinigkeiten beinhalten! Dies macht Hatori Biscos Zeichnungen so besonders!
    Naja, ich muss zugeben: Sie kriegt die männlichen Charaktere besser hin, als die weiblichen! Nun, einfach eine gute Zeichnerin ^^


    1. Yoko Maki/ Daisuke Satou

    Meiner Meinung nach gehören beide Zeichner auf den 1. Platzt. Nya, Daisukes Zeichnungen sind zwar leicht ... äh ... naja an Manchen Stellen leicht pervers, aber an sich auch gut gezeichnet. Auch Yoko Makis Bilder sind einfach toll!
    Was soll man dazu auch noch groß erzählen?

  2. #2
    Akira Toriyama! Der Mann ist ein Held! Sein Humor und seine Zeichnungen bleiben unübertroffen! Dragonball alleine ist schon ein Meisterwerk aber auch das Characterdesign von Blue Dragon und Dragon Quest (whoa, erst jetzt fällt mir auf dass da ne Menge Dragon drin ist) sind episch.
    Dr. Slump ist auch zum schießen, da erkennt man erst wie durchgeknallt Toriyama wirklich ist ^_^
    Geändert von Konakona (11.09.2011 um 13:48 Uhr)

  3. #3
    Tsugumi Ooba und Takeshi Obata
    Death Note ist klasse und Bakuman fesselt mich ebenso sehr. Ich liebe diese Kombi und hoffe, dass sie noch mehr solcher Meisterwerke schaffen werden.

    Hiromu Arakawa
    Unter den Mangaka blieb sie mir als Erste im Gedächtnis. Durch sie und FMA habe ich auch erst richtig mit dem Medium Manga begonnen.

    Isaku Natsume(Yaoi-Mangaka)
    Ich lese sehr viele Yaoi-Manga, daher muss aus diesem Bereich auch meine Lieblingsautorin genannt werden^^ Ich liebe ihre Stories einfach, da sie ihre Charaktere einfach unglaublich liebenswert gestaltet und auch ihr Zeichenstil wunderbar passt. Bisher hat mir absolut jedes ihrer Werke gefallen.

  4. #4
    Atsushi Okubo von Soul Eater und Hiromu Arakawa von FMA. Der Zeichenstil und den Inhalt fand ich dort am besten.

  5. #5
    5. Akihisa Ikeda (Rosario + Vampire, Rosario + Vampire Season II)
    Ein wahrer Held für alle, die selbst zeichnen! Man vergleiche Rosario Vol. 1 mit Rosario II Vol. 10 - und erstarre in Ehrfurcht!

    4. Masashi Kishimoto (Naruto)
    Einfach nur "Danke!" für Hinata Hyuuga (*schmacht*). Aus keinem anderen Grund.

    3. Rumiko Takahashi (Mermaid Saga, Ranma 1/2, InuYasha, Maison Ikkoku)
    Akira Toriyamas weiblicher Counterpart. Aber viel romantischer - bravo. Man kann auch in einfachen Bildern wirklich große Geschichten erzählen.

    2. Tite Kubo (Zombie Powder, Bleach)
    Niemand, und ich wiederhole und betone, NIEMAND!! kann so martialische Kämpfe zeichnen. Für die Erfindung von Kenpachis Fresse gehört ein Planet nach ihm benannt.

    1. Kentaro Yabuki (Black Cat, To-LOVE-ru, Futagami Double. Mayoi-Neko Overrun!, TLR Darkness)
    Er ist ein Gott. Hochdetaillierte und im Ecchi-Bereich HÖCHSTpikante Zeichnungen und absolut haarsträubend liebenswerte Charaktere. Unnötig zu erwähnen, dass er, soweit ich weiß, von diesem Death Note-Kerl gelernt hat. Die Ähnlichkeit der Zeichnungen ist erstaunlich.

  6. #6
    Niemand, und ich wiederhole und betone, NIEMAND!! kann so martialische Kämpfe zeichnen.
    Jetzt muss Kubo nur noch lernen wie man Hintergründe zeichnet. =3

    Meine Favoriten sind:
    Takeshi Obata/Tsugumi Ooba
    Nobuhiro Watsuki
    Makoto Yukimura
    Yasuhiro Kanou -> Wann er wohl je einen Manga eigenständig beenden kann?

  7. #7
    Avatar von KrazyKenny
    Ort
    52° 31′ 7″ Nord, 13° 24′ 29″ Ost
    aniSearch
    Profil anzeigen
    Oh das ist einfach.
    Natürlich nur einer

     

    Kubo Noriaki alias TITE KUBO



  8. #8
    Meine Lieblings-Mangaka:
    - Kiyohiko Azuma
    - Lynn Okamoto
    - Rei Hiroe
    - Sadamoto
    - Hitoshi Ariga

    Nähere Angaben werde Ich noch dieses Jahr machen.

  9. #9
    Natürlich DAS GENIE, Eiichiro Oda. Er wiß, wie man Manga zeichnet und wie man eine Story erzäht. Er hat schon ma Details, die in Band 12 auftauchten in Band 45 erläutert! Kann Kubo sowas?

  10. #10
    Bei Oda und Kentarou Yabuki kann ich mich nur anschließen, die beiden sind auf ihre Weise nur genial. Wobei Oda ist sowieso genial und seine FPS ist göttlich!

    Wen ich auch noch erwähnenswert finde ist Mizuki Kawashita (100% Ichigo, Hatsukoi Limited, Ane-Doki). Sie ist meiner Meinung nach das weibliche Gegenstück. Ihre Charakterdesigns sind einfach nur genial und nebenbei kann sie auch noch gut romantische Liebeskomödien erzählen. Da wird mir vielleicht nicht jeder zustimmen, aber mir egal^^

    Dann ist da noch Miura Kentaro (Berserk). In Sachen Details kann ihn wohl keiner übertreffen und Berserk ist einfach nur eine epische Geschichte.

    Wenn ich aber nur einen nennen dürfte, wäre das wohl Oda. Wie er manches schon 300 Kapitel vorher andeutet, die Charaktervielfalt, die Zeichnung, die Story, die FPS... Das einzige, was ich an One Piece auszusetzen habe, sind die Proportionen der weiblichen Charaktere.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •