Seite 11 von 12 ErsteErste ... 7 8 9 10 11 12 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 113

Thema: New Game!

  1. #101
    War in der finalen Folge da etwa Mannsvolk anwesend?! Aber wirklich, so viele Männer wie da bei der Release-Feier im Hintergrund gestanden sind gab es in allen vorherigen Folgen zusammen nicht zu sehen

    Insgesamt war New Game dann einfach nur eine Variation des Cute-Girls-Doing-Cute-Things-Prinzips. Dass es mal im Berufsleben gespielt hat war zwar eine nette Abwechslung, hat sich im Endeffekt dann aber auch nicht übermäßig ausgewirkt. Die Charakterstereotypen waren weitgehend die gleichen, der Humor war der gleiche und reifer waren die Figuren hier auch nicht. Fazit ist deshalb ein nett aber durchschnittlich.

    Zitat Zitat von Neal Beitrag anzeigen
    New Game fühlte sich für mich ja manchmal wie eine dieser typischen Ecchi OVA auf Vox an, bloß leider ohne Aushilfe welche gerne an Klobrillen leckt. Der Anteil an nackter Haut war jedenfalls massiv und dürfte die Möglichkeiten des freien Fernsehens ziemlich ausgereizt haben. Ob solche Serien nun Angesichts der schieren Masse an Anime wohl wieder zum Standard gehören werden?
    Ich kann mich da nur Mirage_GSM anschließen, indem ich mich frage ob wir die gleiche Serie gesehen haben. Ich hege ja selbst eine Abneigung gegen platte, unnütze Ecchi-Einlagen aber hier war das echt nicht weiter auffällig. Gleiches gilt übrigens für Amanchu, wo du dich in meinen Augen auch in irgendwas reinsteigerst mit deinen Vorwürfen von Fetisch-Uniformen etc.

  2. #102
    Es würde mich wirklich arg interessieren welche Art von Anime unserem General oder Mirage zusagen, bei denen einem "regelrecht Ärsche und Titten ins Gesicht gedrückt werden", bzw. davon durchsetzt sind, das man New Game anschließend harmlos findet.
    Das Problem, das ich habe, wenn ich diese Frage beantworten will, ist, dass ich wirklich keine Ahnung habe, von welchen Fanservice szenen du im Zusammenhang mit New Game sprichst.
    Es gab eine Folge mit Besuch im Badehaus. Ja, die wäre nicht nötig gewesen, aber jeder derartige Anime hat mindestens eine Folge am Strand im Onsen oder im Badehaus - und hier waren nicht mal spionierende männliche Charaktere dabei.
    Was gab's sonst noch? Die paar Szenen am Anfang mit Ko in Unterwäsche? Ernsthaft?

    Außerdem hatte ich glaube ich ausdrücklich gesagt, dass mir Anime mit übermäßigem Fanservice NICHT zusagen.

    P.S.:
    Anime, die ich in dieser Saison gesehen habe, die mMn mehr Fanservice hatten: Taboo Tattoo, Amanchu, Sousei no Onmyouji, One Piece & Qualidea Code

  3. #103
    Wenn du Werke wie Highschool of the Dead, Highschool DxD oder der in dieser Season erschienenen Masou Gakuen H x H gesehen hast, dann wirst auch du sagen, dass der "Fanservice" in New Game (wenn man davon überhaupt sprechen kann) viel harmloser, wenn nicht sogar vernachlässigbar ist.
    Ja, es blieb mir auch im Gedächtnis das Kou öfters mal mit ihrer Unterwäsche bekleidet in der Gegend rumgerannt ist und ja, ich kann mich auch an die Badehausszene erinnern, aber wenn man Werke wie die oben genannten kennt, dann fallen die paar Szenen kaum ins Gewicht.

  4. #104
    Echtes Ecchi, Seinen oder Shounen wären dann doch zu pervers. Ich weiß, meine Frage hätte besser verdeutlicht werden sollen, denn im Vergleich mit x-beliebigen Anime bleibt New Game natürlich harmlos. Mir ging es allein um die Sparte SoL im Schulumfeld, also vor allem auf Humor oder (was sich noch gelten ließe) einem Harem basierend.

    Zitat Zitat von Pilop Beitrag anzeigen
    Gleiches gilt übrigens für Amanchu, wo du dich in meinen Augen auch in irgendwas reinsteigerst mit deinen Vorwürfen von Fetisch-Uniformen etc.
    Von etc. war diesmal gar keine Rede.
    Was Amanchu anbelangt hatte ich mich auf einen speziellen Fall bezogen, nämlich als die Schülerinnen über 10 Min. in Bloomers Sport trieben. Solche Hosen sind wegen ihrer Wirkung in Anime verpönt und übrigens auch als Mittel für Fanservice inzwischen unpopulär geworden. Der Begriff unnötig gefällt mir, bedenkt man nämlich, das sie bei anderen Episoden wieder gewöhnliche Jogginghosen trugen, dann war dieser Part wirklich rein für den Zuschauer ausgelegt. Besonders prekär wird das alles im Vergleich zum Manga, dort durften sie weiterhin besagte Sportkleidung tragen. Die achte Episode war also nicht bloß unnötig, sondern dazu deutlich stärker sexualisiert als im Original.

     



    Zitat Zitat von Mirage_GSM Beitrag anzeigen
    Was gab's sonst noch? Die paar Szenen am Anfang mit Ko in Unterwäsche? Ernsthaft?
    Ja, ernsthaft. Tatsächlich sind nicht allein entsprechende Szenen ausschlaggebend, sondern auch der Kontext in welchem sie stehen, ihrer Wirkung und Darstellung. Da es Strand/Onsenbesuche vor 30 Jahren schon gab, sollte man sie eher als allgemeine Stilmittel für manche Genre von Anime verstehen. Das gemeinschaftliche baden wird generell sowieso prüde zelebriert, indem die Charaktere bis zum Hals im Wasser stecken, lange Handtücher tragen oder vom ominösen Nebel verdeckt werden. Bei New Game durfte dann Hifumi alles geben. Kou mit ihrer freizügige Art sehe ich dagegen gelassener, schließlich sollte es nebenbei humorvoll ihre burschikose Art verdeutlichen. Unnötig waren allerdings wieder die Ankleideszenen, solche sind während der letzten Jahre recht beliebt geworden, und auch z.B. in Gurashi, GochiUsa oder Amanchu zu sehen gewesen. Bei allen drei allerdings nicht derart oft bzw. eindeutig wie hier. Unter Fanservice lassen sich schlussendlich noch typische Merkmale wie zu kurze Röcke, verrutschte Hosen und zu tiefe Ausschnitte zusammenfassen.

  5. #105
    Verdammt @Neal hier bist du etwas zu streng,..

    Müsste ich mich da nicht für Mila Superstar oder Sailer Moon in den 18+ Bereich verziehen?
    Heidi (deine Welt sind die Berge,..) könnte man sogar auf diese Art zerreißen.
    Bei der "Fehler Suche" könntest du gleich allen Zeichentrick/Animes,... die einen weiblichen Charakter zeigen, selbiges unterstellen.
    Fürchte dich Biene Maja,...!

    Weibliche Bekleidung ist sowieso ein eigenes Thema "weibliche Rüstung" -> je weniger umso besser der Schutz. :P

    Aber ich unterschreibe eine Petition das Heidis Rock zu kurz ist!

  6. #106
    Zitat Zitat von Neal Beitrag anzeigen
    Was Amanchu anbelangt hatte ich mich auf einen speziellen Fall bezogen, nämlich als die Schülerinnen über 10 Min. in Bloomers Sport trieben. Solche Hosen sind wegen ihrer Wirkung in Anime verpönt und übrigens auch als Mittel für Fanservice inzwischen unpopulär geworden.
    Dass die in Anime/Manga unpopulär geworden wären konnte ich bis jetzt noch nicht beobachten. Die werden weiterhin (realitätsfern) eingebaut. Dass man es in Amanchu gemacht hat mag unschön und unnötig sein, aber bei deiner Reaktion darauf hatte man das Gefühl als wäre der Anime zu einer Ecchi-Serie verkommen, was dann auch komplett an der Realität vorbei geht. War halt ein Fanservice-Element, das nicht weiter speziell durch entsprechende Einstellungen in Szene gesetzt wurde und daher völlig nichtig ist für die Gesamtserie. Gleiches gilt für New Game.

  7. #107
    Das solche Szenen deinen Gesamteindruck nicht schmälern soll völlig i.O. sein, was wäre ich für ein Mensch, wenn mich Meinungen anderer User stören würden. Um dann auch die Frage nach einem zu strengen Auftreten zu beantworten: Nein, ich selbst hege keine Ablehnung gegen Fanservice. Aufreizende Momente gehörten schon immer zum Film, wer keusche Mädchen sehen möchte der sollte BibelTV schauen. Ob es nun nötig ist Minderjährige zu sexualisieren, gerade für heranwachsende oder Jung gebliebene, das mag auf einem anderen Blatt stehen.

    Jedenfalls änderte sich ja trotz dieser wunderbaren Diskussion bislang nichts an meiner Ausgangs- bzw. Kernfrage. Der Anteil an Fanservice in harmlosen Gaganime stieg massiv an, und Studios lassen Mädchen bestimmt nicht über eine halbe Episode in Unterwäsche rennen, weil sie den Wert luftiger Beinkleidung vermitteln oder Kindheitserinnerungen wecken wollten. Was von mir eben bemängelt wird ist nicht der Fanservice für sich, sondern sein (heutiger) Fokus darauf. Selbst Lucky Star war dagegen noch richtig prüde gewesen, angefangen hatten diese Auswüchse erst mit Serien wie K-On und YrYr.

  8. #108
    Schade, dass es jetzt erst mal vorbei ist. (Die OVA kommt ja noch.)

    Da werde ich jetzt wohl mal den Manga weiter lesen.

  9. #109
    Season 2 angekündigt


    https://www.anime2you.de/news/133296...weite-staffel/


    Freu ich mich natürlich, aber da ich den Manga schon gelesen hab, frage ich mich wo das Material für 12/13 neue Folgen herkommen soll...

  10. #110
    Da ein Großteil des vierten und fünften Manga aus Rückblenden über Aobas Schulzeiten bestehen, befürchte ich bloß, dass man eine gewöhnliche Schulkomödie zu sehen bekommt.
    Interessant und kreativ war ja gerade ihr Arbeitsleben gewesen.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •